Teddydocs

Das Teddy-Doc-Team wird jährlich von begeisterten und hochmotivierten Studenten/-innen aller fünf Jahrgänge der PMU gebildet. Da der Teddy-OP (Operationssaal) das Highlight des Teddybärenkrankenhauses darstellt, wird die Betreuung an dieser Station von besonders erfahrenen Studenten der höheren Jahrgänge übernommen.

Außerdem erklären Studenten, die nebenbei beim roten Kreuz als Rettungssanitäter arbeiten, das Rettungsauto und bieten Demonstrationen zum Anfassen und Mitmachen.